Projekt Familien auf dem Land

Die Familien leben auf den Dörfern unter ärmlichsten Bedingungen, es gibt weder Strom noch fließendes Wasser aus der Leitung.

Wer ein Stück Land besitzt und sich etwas anbauen kann, ist gut dran.

So bewegt man sich auf den Dörfern fort, mit dem Pferdewagen, wenn man eines besitzt.
Die Bevölkerung lebt überwiegend vom Tauschhandel.

Ein Bauer beim Heueinfahren.

Ein Haus wird gebaut. Typische Bauweise: Bausteine aus Stroh und Lehm

Zwei Dorfjungen, die ein Naschpaket von uns bekommen haben.

Das Bett einer fünfköpfigen Familie. Im Sommer wird drausen geschlafen –

– im Winter im Haus.

Schreiben Sie einen Kommentar


Name*

Email(wird nicht veröffentlicht)*

Website

Ihr Kommentar*

Kommentar abschicken

*
© Copyright 2014 europakind.de